Seelenstellen

“ Alles ist beseelt- die Menschen, die Steine, die Pflanzen- das Sein.“

Jedes Organ besitzt eine Organseele, jede Krankheit eine Krankheitsseele, jede Situation ihre ganz eigene Seele. Auch Beziehungen sind beseelt- sei es in einer Partnerschaft, Freundschaft, die Eltern- Kindbeziehung oder auch Beziehungen unter Arbeitskollegen/ innen.

Diese Seele in Allem kann über Ihr Anliegen Auskunft erteilen.

 

Seelen Engel

 

Hier haben Sie die Möglichkeit:

  •  – Einsicht in die Hintergründe und Ursachen Ihres Anliegens zu erhalten.
  •  – Systemische Zusammenhänge zu erkennen.
  •  – Verständnis für die im System Beteiligten zu entwickeln.
  •  – Lösungswege zu finden.
  •  – Blockaden zu lösen und Vergebung vollziehen.
  •  – Transformations- und Heilungsprozesse für das Gesamtsystem anzustoßen.

 

 

Beim Seelenstellen übergeben Sie – wie beim Systemischen Stellen oder dem Familienstellen- einem Stellvertreter, bei einer Einzelsitzung in diesem Fall mir,  die Seele Ihres Anliegens und erhalten aus höchster Ebene Informationen.

Während es bei der Seelenkommunikation um Informationen Ihrer eigenen Seele geht, wird beim Seelenstellen das „System“ zum Beispiel die Partnerschaftsseele gestellt. Dabei werden systemische Zusammenhänge sowie Interaktionen sichtbar.

Die Seele des Systems gibt genaue Auskünfte über die Hintergründe Ihres Anliegens:
Wodurch werden die Blockaden/ Missstände verursacht:
– Sind Generationsthemen oder Themen aus dem Ahnenreich beteiligt?
– Eine Verstrickung oder Blockade aus früheren Leben?
– Karmische Ursachen, Gelübde, Eide, Schwüre, alte Rache?
– Verstrickungen im Familiensystem z.B. eine alte Schuld eines Elternteils zu finden, ein ungeborenes Kind ?
– Ein bedürftiges „inneres Kind“?
– Abgespaltene oder verlorene  Seelenanteile?

Ziel des Seelenstellens ist es, die zu Grunde liegende Blockade aufzudecken und aufzulösen.


Das Seelenstellen findet auch in kleineren Gruppen einmal im Vierteljahr als Selbsterfahrungskurs statt.
Hier haben Sie die Möglichkeit diese Art von Seelenarbeit kennenzulernen und erste Erfahrungen damit zu sammeln. Sie müssen nicht gleich ein eigenes Thema mitbringen, sondern können sich an diesem Tag al Stellvertreter zur Verfügung stellen.
Nähere Informationen zu dem Selbsterfahrungskurs finden Sie hier: Die Seele spricht.
Kosten bei Teilnahme am Selbsterfahrungskurs  10.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr:
Aufsteller : 70,- €                und              Stellvertreter: 35,- €

Termine und Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte dem Terminkalender auf dieser Webseite.